Haus Alte Wache

Viele finden, dass unser Haus das schönste am Großneumarkt ist. Es wurde schon 1875 als Wohn- und Geschäftsgebäude errichtet und ab 1932 bis 2002 als Polizeiwache genutzt, die als Revierwache 14 in der ARD Kult-Serie „das Großstadtrevier“ sogar im Fernsehen berühmt geworden ist.

In Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutzamt haben wir in über 2-jähriger Bauzeit das gesamte Haus von Grund auf renoviert und mit 21 modernen Wohnungen ausgestattet. Alle Wohnungen sind so eingerichtet, dass viele Mieter gar nicht wieder ausziehen wollen. Wer nur auf Zeit in Hamburg sein kann und sich trotzdem gleich zuhause fühlen möchte, wohnt in der Alten Wache besonders richtig.

Unser Haus hat einen Fahrstuhl, sodass Sie bequem alle Stockwerke erreichen können. Es gibt sogar einen Fahrradkeller und natürlich eine Waschküche, die übrigens noch mit den historischen Zellentüren ausgestattet sind. Für die Lagerung des Restmülls gibt es sogar eine High-Tech-Kühlung. Übrigens, von einigen Wohnungen kann man sogar die beiden schönsten Wahrzeichen unserer Stadt sehen, den Michel und die Elbphilharmonie.

Unsere möblierten Wohnungen

Alle unsere 21 Wohnungen sind hell und freundlich; viele haben sogar einen Blick auf den Michel oder den Großneumarkt. Wir haben die Grundrisse so großzügig wie möglich gestaltet und durch die Deckenhöhe von über 2,90 m ergibt sich selbst in unseren 1-Zimmer-Studios ein fast erhabenes Gefühl.


Wir haben 17 2-Zimmer-Wohnungen im Haus und 4 1-Zimmer-Studios. Alle haben Duschbad, Küche, TV, Spülmaschine und natürlich einen High-Speed-Internet-Zugang. Einige Sofas können zusätzlich zum Schlafen ausgeklappt werden.


Für Liebhaber der Hamburger Wahrzeichen gibt es 3 Dachwohnungen, von denen aus man nicht nur den Michel, sondern auch die Elbphilharmonie, Hamburgs neuestes Wahrzeichen, sehen kann.

Studio

Bei der Ausgestaltung unserer Studios haben wir uns von dem Gedanken „klein, aber gemütlich" leiten lassen, ohne aber einen ganz wichtigen Aspekt zu vergessen, nämlich den Stauraum.

zu den Studios

2-Zimmer-Wohnung

Bei der Ausgestaltung unserer 2-Zimmer-Wohnungen stand die „kühle Sachlichkeit“ im Vordergrund. Schön wohnlich wird es, wenn Sie die Wohnung mit Leben füllen und dekorieren, so wie unser Fotograf das mit den Accessoires gemacht hat.

zu den Wohnungen

Dachwohnung

Bei der Ausgestaltung unserer Dachwohnungen wurden wir immer wieder vom Flair unserer schönen Stadt abgelenkt. Wenn Sie sich Hamburg ganz nah fühlen wollen, residieren Sie hier genau richtig.

zu den Dachwohnungen

Lage und Umgebung

Der Großneumarkt ist ein einzigartiger Platz in Hamburg. Er atmet an jeder Ecke die Geschichte der Stadt und liegt so zentral, dass Sie in wenigen Minuten den Jungfernstieg und die Alster erreichen, aber auch zur Hafencity oder zur Musikhalle und zur Reeperbahn ist es nicht weit.

Im 19. Jahrhundert war der Großneumarkt, auf dem täglich die Bürgerwache aufmarschierte, das Herz des historischen Gängeviertels. Heute ist der Platz eher eine beschauliche Oase inmitten der Großstadt geworden. Gegenüber unserem Haus findet jeden Mittwoch und Samstag der Wochenmarkt statt, wo Sie sich so gut wie alles frisch einkaufen können und im gemütlichen Plausch mit den Marktfrauen das Neueste aus dem Viertel erfahren. Direkt vor unserem Haus finden Sie auch eine StadtRAD-Station, mit dem Sie in wenigen Minuten alle attraktiven Plätze unserer schönen Hansestadt erreichen können, was aber natürlich auch zu Fuß oder mit Bus oder Bahn geht. Auch die berühmt-berüchtigte Reeperbahn mit ihrem Platz zu Ehren der Beatles und ihren vielen Schaubühnen wie dem St.Pauli Theater liegt fast um die Ecke, genauso wie das Heiligengeistfeld auf dem drei Mal im Jahr der große – „Dom“ genannte – Jahrmarkt stattfindet.

Sie wohnen also mitten im Hamburger Leben und doch wie in einem kleinen Dorf. Mit charmanten kleinen Geschäften und Restaurants wie der Trattoria da Enzo oder Karlsons skandinavischen Köstlichkeiten. Für Jazz-Fans gibt es den berühmten Cotton Club eine Straße weiter. Auch Apotheke, Reinigung und Supermärkte liegen nur wenige Gehminuten entfernt.

Und über allem wacht seit fast 400 Jahren das älteste Wahrzeichen Hamburgs, der Michel.

Veranstaltungen

In einer Weltstadt wie Hamburg gibt es natürlich unzählige Veranstaltungen und den allerbesten Überblick finden Sie, wenn Sie auf das offizielle Stadtportal von Hamburg gehen.


Wir, die 3 Damen der Springer Hausverwaltung, haben als überzeugte Hamburgerinnen zusammen mit unseren Freunden eine sehr persönliche Hitliste mit Veranstaltungen und die geben wir Ihnen zum Besten:

Über die Elbe zum König der Löwen oder das Wunder von Bern

Copyright Owner: Stage Entertainment, Der König der Löwen, Stage Theater im Hafen Hamburg
© Stage Theater im Hafen Hamburg

Beide Musicals erreicht man am charmantesten mit der Fähre von den Landungsbrücken aus. Und genau das ist es, warum es Tipp Nr.1 von Tanja Blocksdorf ist. Man kommt aus dem Musical und das swingende Erlebnis wird noch gekrönt durch den Blick auf die nächtliche Kulisse unserer schönen Stadt. Gleichzeitig spürt und riecht man den großen Fluss Elbe und den Hafen – ein toller Abend!

zur Website

Nicht verpassen: Die größte Modelleisenbahn der Welt

Miniatur Wunderland Hamburg Speicherstadt
© Miniatur Wunderland Hamburg

Noch vor 40 Jahren haben sich eigentlich nur Jungs für Modelleisenbahnen begeistert. Die Brüder Gerrit und Frederik Braun haben die Freude an einer Miniaturwelt explodieren lassen und sind darum nun das größte Miniaturwunderland der Welt. Da fliegen Flugzeuge, Peterwagen mit Blaulicht sind unterwegs und man kommt sogar am Grand Canyon vorbei. Unseren Tipp Nr. 2 sollte sich wirklich niemand entgehen lassen!

zur Website

Sind Sie fit genug für einen Raketenstart?

Fotograf: Volker Boehm

Von der Alten Wache brauchen Sie nur lockere 15 Minuten und schon sind Sie auf dem Volksfest, das mit seinen über 260 Fahrgeschäften und Schaustellern jeden Workaholic mal zur Ablenkung bringt. Und das nicht digital, sondern volle Kante real! Wenn Sie fit genug sind, gehen Sie mal in das „Apollo 13“, da gehen Raketenstart und Schwerelosigkeit nahtlos ineinander über. Sind Sie dann zurück in Ihrem gemütlichen Zuhause in der Alten Wache, fühlen Sie sich gleich dreifach entspannt. Ein intensiver Dom-Besuch ist darum unser Tipp Nr. 3.

zur Website

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf:

Ulrike Uhlhorn
Springer Hausverwaltung
Grindelhof 45
20146 Hamburg

Telefon: 040 41 32 47 14
E-Mail: uhlhorn@springerhausverwaltung.de